Halmenberg 13
4230 Pregarten
Mo - Do 7:30 - 16:30
Fr 7:30 - 14:00
  • erstmalige urkundliche Erwähnung der Pfahnlmühle

  • Mühle stirnseitig fotografiert

  • Franz Pfahnl am Mühlengelände

  • Die Mühle an der Aist

  • Briefpapier anno dazumal

  • Kunstmühle Pfahnlmühle

  • Dieselaggregat anno dazumal

  • Absackung anno dazumal

  • Mischfuttersäcke

  • Leopold Pfahnl beim Hochwasser 1952

  • Start der Backmittelproduktion

  • Neukonzeption Lager und Produktion Backmittel

  • International anerkannte Qualitätszertifizierungen

  • Gründung des ersten Export-Vertriebsbüros in Tschechien

  • Umbau zu einer der modernsten Mühlen Europas

  • Laufende Investitionen in modernste Steuerungstechnologien

  • Export in mehr als 30 Länder weltweit

Pfahnl - das Traditionsunternehmen

Der Standort der Pfahnl Mühle lässt sich rund 500 Jahre zurückverfolgen: 1472 wurde die Mühle erstmals urkundlich erwähnt.

Durch die Lage des Unternehmens am Ufer der Waldaist wurde die Gründung von Betrieben, die Wasserkraft zur Energiegewinnung nutzten, zur damaligen Zeit begünstigt. So war der Vorläufer der jetzigen Getreidemühle unter anderem ein Sägewerk. Die Mühle profitiert zudem von der Nähe zu den wichtigsten Getreideanbaugebieten in Österreich.

Jetzt wird der Mehl- und Backzutatenhersteller bereits in der 18. Generation von Andreas und Herbert Pfahnl erfolgreich geführt. In den 80er Jahren wurde der Ausbau der Backzutatenproduktion initiiert und seither laufend modernisiert und erweitert. Seit 2007 zählt die Pfahnl Mühle zu den modernsten Hightech-Mühlen Europas.

 

 

Pfahnl - eine Familie, ein Unternehmen 

seit 1476

AGBs   Impressum   Sitemap   
© 2017 Pfahnl Backmittel GmbH. All rights reserved
0
0
0